Virtueller Spielplatz in Nürnberg eröffnet, Interview mit dem Gründer

In Nürnberg ist ein Virtual-Reality-Spielplatz eröffnet worden. Wir haben mit dem Gründer des jungen Start-ups, Thomas Heinrich, gesprochen.

Industrie 4.0: Umbrüche im Geschäftsmodell des Corporate E-Learning

In meinem Beitrag erläutere ich, warum sich das traditionelle Geschäftsmodell des Corporate E-Learning, des E-Learning in Unternehmen, erweitern wird.

Datenbrillen in der beruflichen Weiterbildung (Maschinen- und Anlagenbau)

Dirk Metzger, Christina Niemöller und Oliver Thomas von der Universität Osnabrück beschreiben im Handbuch E-Learning den Einsatz von Datenbrillen in der beruflichen Weiterbildung am Beispiel des Maschinen- und Anlagenbaus. Als „hybride Aus- und Weiterbildung“ bezeichnen sie ein Konzept, das virtuelle Realität (VR) und erweiterte Realität – Augmented Reality (AR) – miteinander kombiniert.

Goldman Sachs: VR und AR Marktvolumen von 80 Millarden Dollar bis 2025

Goldman Sachs, international tätiger Investmentbanker, erwartet bis 2025 für virtuelle Realität und erweiterte Realität ein Marktvolumen von 80 Millarden Dollar – etwa der Größe des heutigen Markts für Desktop Computer.

Microsoft HoloLens

Die Microsoft HoloLens ein am Kopf getragener Bildschirm (HMD: Head-Mounted Display) der Firma Microsoft. An der Brille bzw. dem Helm befinden sich Sensoren, die die Kopfbewegung erfassen und die Anzeigen auf dem Bildschirm dieser Bewegung anpassen. Dadurch entsteht der Eindruck einer erweiterten Realität (augmented reality, AR) bzw. einer virtuellen Realität (virtual reality, VR).

Virtuelle Realität (virtual reality, VR)

Das Konzept der Virtuellen Realität hat eine längere Geschichte, wird gelegentlich über die Hardware definiert, was aber zu kurz greift.

Erweiterte Realität (Augmented Reality; AR)

Die erweitertete Realität (AR, augmented reality) kann als Sonderform der virtuellen Realität (VR) verstanden werden. Bei virtueller Realität steht das möglichst vollständige Eintauchen des Nutzenden in die virtuelle Realität (Immersion) im Vordergrund. Bei AR wird hingegen das Informationsangebot der realen Welt durch virtuelle Elemente ergänzt, zum Beispiel indem die Darstellung der realen Welt mit graphischen Elementen überlagert wird.

CCS Insight: Virtuelle Realität als disruptive Technologie

Nach einer Marktstudie von CCS Insight wird sich das Marktvolumen von VR (virtuelle Realität) bzw. AR (erweiterte Realität) schnell vergrößern. „Virtual reality has the potential to be one of the most disruptive technologies for a decade” heißt es bei CCS Insight. Die Studie geht auch auf die Oculus Rift ein.