Bildung in der digitalen Welt: Neue Strategie der Kultusministerkonferenz

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat heute (8.12.2016) das Papier „Bildung in der digitalen Welt“ verabschiedet und vorgestellt. Eine interessante, breit angelegte Strategie, die vieles verändern könnte.

Kultusministerkonferenz: Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ soll bis Ende 2016 verabschiedet werden

Die Kultusministerkonferenz will bis Ende dieses Jahres eine neue Strategie verabschieden. Sie wird die Empfehlung zur Medienbildung in Schulen ersetzen.

Keine IT-Mindeststandards im schulischen Teil der Dualen Berufsausbildung

In der Dualen Berufsausbildung sind für den schulischen Teil der Ausbildung die Lehrpläne und für den betrieblichen Teil die Ausbildungsordnung maßgeblich. Die schulischen Lehrpläne der einzelnen Bundesländer richten sich dabei nach den Rahmenlehrplänen, die von Expertinnen und Experten unter Federführung der Kultusministerkonferenz (KMK) erarbeitet werden.