Industrie 4.0: Umbrüche im Geschäftsmodell des Corporate E-Learning

In meinem Beitrag erläutere ich, warum sich das traditionelle Geschäftsmodell des Corporate E-Learning, des E-Learning in Unternehmen, erweitern wird.

Datenbrillen in der beruflichen Weiterbildung (Maschinen- und Anlagenbau)

Dirk Metzger, Christina Niemöller und Oliver Thomas von der Universität Osnabrück beschreiben im Handbuch E-Learning den Einsatz von Datenbrillen in der beruflichen Weiterbildung am Beispiel des Maschinen- und Anlagenbaus. Als „hybride Aus- und Weiterbildung“ bezeichnen sie ein Konzept, das virtuelle Realität (VR) und erweiterte Realität – Augmented Reality (AR) – miteinander kombiniert.

Lernzeuge und Learnstruments

Learnstruments bzw. Lernzeuge, hier verstanden als eine Sonderform des Performance Supports, werden im Umfeld der Plattform Industrie 4.0 diskutiert.