Sammelband „Industrie 4.0: Herausforderungen für die kaufmännische Bildung“ steht zum Download bereit

Der von mir herausgegebene Sammelband zu Industrie 4.0 im kaufmännischen Bereich ist erschienen. Sie können ihn kostenlos runterladen unter: www.wirtschaftsunterricht-gestalten.de/industrie-4-0

Frisch auf dem Ladentisch: „Industrie 4.0. Risiken und Chancen für die Berufsbildung“

Der Sammelband von Spöttl & Windelband bündelt wichtige Autoren, Studien und Beiträge und bietet so eine gute Hilfe für die Diskussion um Industrie 4.0 in der Berufsbildung. Der kaufmännische Bereich bleibt allerdings außen vor.

Virtueller Spielplatz in Nürnberg eröffnet, Interview mit dem Gründer

In Nürnberg ist ein Virtual-Reality-Spielplatz eröffnet worden. Wir haben mit dem Gründer des jungen Start-ups, Thomas Heinrich, gesprochen.

Industrie 4.0: Umbrüche im Geschäftsmodell des Corporate E-Learning

In meinem Beitrag erläutere ich, warum sich das traditionelle Geschäftsmodell des Corporate E-Learning, des E-Learning in Unternehmen, erweitern wird.

Datenbrillen in der beruflichen Weiterbildung (Maschinen- und Anlagenbau)

Dirk Metzger, Christina Niemöller und Oliver Thomas von der Universität Osnabrück beschreiben im Handbuch E-Learning den Einsatz von Datenbrillen in der beruflichen Weiterbildung am Beispiel des Maschinen- und Anlagenbaus. Als „hybride Aus- und Weiterbildung“ bezeichnen sie ein Konzept, das virtuelle Realität (VR) und erweiterte Realität – Augmented Reality (AR) – miteinander kombiniert.

Adaptive Arbeitssysteme: Bei Bosch Rexroth passt sich das System an den Werker an

Eine neue Montagelinie der Bosch Rexroth AG in Homburg/Saar wurde mit dem „Industrie 4.0 Award“ ausgezeichnet. Es handelt sich in meinen Augen um ein interessantes Beispiel für Performance Support.